Strategieworkshop für Vereinsvorstände

 

Zu Jahresbeginn stehen in vielen Vereinen die jährlichen Mitgliederversammlungen an. Ein Thema ist dann auch immer die Vorstands-Wahl.

 

In der Vorbereitung ergeben sich oft verschiedene Fragen:

  • wer von den bisherigen Vorständen stellt sich zur Wiederwahl?
  • wie können neue Vorstandsmitglieder gefunden werden?
  • wie sollen die Aufgaben im Verein (neu) verteilt werden?

 

Diese und ähnliche Gedanken hatte auch ein Vorstandsteam, dass ich zu Anfang des Jahres mit einem Strategie-Workshop für Vereinsvorstände begleitet habe. Das Team war bereits einige Jahre gemeinsam im Vereinsvorstand aktiv. Trotzdem haben wir zu Beginn auf die Art der Zusammenarbeit und die persönlichen Antreiber für die ehrenamtliche Arbeit geschaut. Ein spannender Blick, selbst bei langjährig aktiven Teams. Und für den weiteren Verlauf war es wichtig, dass jeder um die Antreiber der anderen wusste.


 

Nachdem wir den Ist - Zustand analysiert und gewürdigt haben, ging es an die Formulierung der Veränderungswünsche.

Mit der "Pre-Meeting-Strategie" hat das Team viele spannende und neue Ideen gesammelt und diese auf dem Weg in die Zukunft an der richtigen Stelle positioniert. Dabei durfte natürlich auch nicht die Vereinbarung fehlen, wie man sich zukünftig gemeinsam an die vereinbarten Schritte erinnern möchte.


 

 

Nun ging es daran, alle Themen, Arbeitsbereiche und Aufgaben des Vereins sichtbar zu machen. Auf dieser Basis wurden Verantwortlichkeiten vereinbart, gemeinsame Vorstellungen diskutiert und Aufgabenpakete neu sortiert. Und es reifte eine wichtige Erkenntnis heran: 99% kann die optimale Lösung sein.


 

Im letzten Schritt hat das Team dann seine Planungen und Ideen für das Jahr in einer Mind Map fixiert. Ich arbeite gern mit dieser Art der Übersicht, denn so können die verschiedenen Themenblöcke mit der Zeit wachsen und ergänzt werden. Erledigte Punkte werden im Laufe des Jahres abgehakt, und neu aufkommende Themen finden noch Platz auf dieser Agenda. Alles in allem also ein tolles Mittel, um in der Vorstandsarbeit kreativ und zielgerichtet seinen Verein weiterzuentwickeln.


Ich freue mich, dass Sie bis hierhin mitgelesen haben. Wenn Sie nun denken: Das wäre das Richtige für meinen Verein, meine Gruppe oder Organisation, dann kontaktieren Sie mich gern. Wenn Sie sich dagegen noch unsicher sind, ob Ihr Thema für ein Strategieworkshop oder Teamcoaching geeignet ist, dann finden wir das gemeinsam heraus.

Und denken Sie daran: Ehrenamtliche Organisationen erhalten Sonderkonditionen.